Jährlicher SSP-Fachaustausch in Duisburg

Schwerpunkt der jährlich stattfindenden Treffen ist der Erfahrungsaustausch der Markennutzer untereinander. Aber auch neuen Entwicklungen in den Betrieben wird ein Forum gegeben.

So wurde in 2018 mit mehreren Impulsvorträgen die Möglichkeiten zusätzlicher Serviceleistungen für die Wohnungswirtschaft im Rahmen vom „Standort Service Plus“ aufgezeigt. Berichtet wurde auch über die Erfahrungen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg mit der Reinigung von Abfallbehälterstandplätzen mit Bildern vor und nach der Dienstleistung SSP. Ein weiterer Vortrag widmete sich dem Thema Abrechnungsmodelle inklusive Stellplatzreinigung. Den Abschluss der Vortragsreihe bildete ein Beitrag zur Disposition der SSP-Leistungen über SAP, deren Nachweis und Fotodokumentation mittels des Einsatzes von Tablets erfolgt.

Die kurzen und spannenden Beispiele aus der Praxis zeigten, welche Möglichkeiten die Marke „Standort Service Plus“ bereithält und wie diese weiter ausgebaut werden kann. Nach dem gemeinsamen Mittagsimbiss war genug Zeit für den moderierten und freien Austausch der Markennutzer untereinander.

Es zeigte sich wieder, dass die kommunalen Abfallwirtschaftsbetriebe mitunter unterschiedlich aufgestellt sind, jedoch alle mit dem Ziel, einen bestmöglichen Service innerhalb der Marke SSP zu bieten um der gerade bei größeren Wohnanlagen oft typischen Fehl- und Fremdbefüllung der Müllbehälter und der Verschmutzung der Standplätze entgegenzutreten.

Der Fachaustausch unter den Teilnehmern trägt somit dazu bei, sich Anregungen zu holen und Perspektiven zu erweitern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, dass es wieder eine gute und informative Veranstaltung war mit wichtigen Anregungen für die Praxis und Austauschmöglichkeiten.

 

Aktuelle Meldungen

  • SSP auf der VKU Landesfachtagung NRW

    Die Landesfachtagung NRW fand in diesem Jahr am 24. und 25. September 2019 in der Mercatorhalle in Duisburg statt. Das diesjährige Thema lautete "Kommunalwirtschaft Kreislaufwirtschaft Klimaschutz".

    Weiterlesen
  • 10 Jahre „Standort Service Plus“

    Großwohnanlagen sind eine enorme Herausforderung für Vermieter und Verwalter. Im Besonderen das Abfallmanagement kann sich schnell zu einer sehr zeitintensiven Thematik entwickeln. Problemfelder können die Abfalltrennung sowie auch das Erscheinungsbild der Standplätze sein. Ein sauberer Behälterstandplatz wirkt sich direkt auf die Attraktivität der Immobilie aus.

    Weiterlesen
  • Neue Vorsitzende der AG SSP gewählt

    Nach der Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden der Arbeitsgruppe SSP, Herrn Ralf Biehl von der EDG Dortmund, in den wohlverdienten Ruhestand, wurde auf der Sitzung am 1. April 2019 Frau Monika Melzer-Helmecke von den Wirtschaftsbetrieben Duisburg zur neuen Vorsitzenden ernannt.

    Weiterlesen
  • SSP Werbemittel Offensive 2019

    Der Zusammenschluss kommunaler Abfallwirtschaftsunternehmen unter der Marke Standort Service Plus ermöglicht ein gemeinsames Vorgehen mit dem Ziel, die Abfallsituation in Großwohnanlagen zu optimieren. Dafür bieten die Unternehmen abfallwirtschaftliche Dienstleistungen, die über die Sammlung von Abfällen hinausgehen. Die AG SSP im VKU steht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt die Markennutzer in ihrem Tun. Ein Beispiel dafür ist die vor kurzem gestartete SSP-Werbemittel-Offensive.

    Weiterlesen
  • SSP Experten zu Gast beim EBZ

    Bereits zum zweiten Mal waren SSP Experten beim Openspace im EBZ zu Gast.

    Weiterlesen
  • Neues Angebot für Markennutzer: SSP-Messestand-Verleih

    Sie wollen Ihre Dienstleistungen auf einer Messe oder Tagung präsentieren? Dann können Sie sich den passenden Messestand ausleihen.

    Weiterlesen
  • Jährlicher SSP-Fachaustausch in Duisburg

    Bereits zum 9. Mal fand am 30. Oktober 2018 der Fachaustausch zum „Standort Service Plus“ im Fraunhofer InHaus Zentrum in Duisburg statt.

    Weiterlesen
  • Standort Service Plus auf der IFAT 2018

    Auch in diesem Jahr waren wir mit einem Messestand auf der IFAT vertreten.

    Weiterlesen